SOP – ERARBEITUNG / REVIEW / MANAGEMENT

Die Standard Operating Procedure (SOP), auf Deutsch Standardarbeitsanweisung, beschreibt das Vorgehen innerhalb eines betriebswirtschaftlichen Arbeitsprozesses. Häufig wiederkehrende Arbeitsabläufe werden textlich beschrieben.

Von der Erstellung bis zur Einführung einer SOP sind immer folgende Schritte zu beachten:

  • Dokumentation (bspw. Beschreibung eines Ablaufes)
  • Prüfung durch zweite Person mit Unterschrift und angewandten Prüfkriterien
  • Information und Schulung der Betroffenen
  • Änderungsmanagement

Der Einsatz einer Standardarbeitsanweisung (Standard Operation Procedure) ist vor allem dann sinnvoll, wenn trotz Erfahrung und Qualifikation des Mitarbeiters wiederholt dieselben Fehler gemacht werden. Arbeitsanweisungen WIs (Working Instructions) eignen sich auch als gute Grundlage für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.